WICHTIGE INFORMATIONEN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus roc.Kasse Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
== gravierende Sicherheitslücke im Apple-Betriebssystem iOS ==
 +
 +
Wie ihr sicher aus der Presse bereits entnommen habt, wurde eine neue gravierende Sicherheitslücke im Apple-Betriebssystem iOS ausgemacht. Sie ermöglicht es, Angreifern die komplette Kontrolle über das Gerät zu übernehmen.
 +
Dies stellt ein ernst zu nehmendes Sicherheitsrisiko für eure privaten Geräte aber vor allem euer Unternehmen dar.
 +
 +
'''Welche Geräte sind betroffen?'''
 +
Alle iPhones ab Version 6
 +
Alle iPad Pro
 +
Alle iPads ab Version 5
 +
 +
'''Was muss ich tun?'''
 +
Alle Apple-Geräte so schnell wie möglich auf die Version '''15.6.1''' (oder neuer) der iOS-Betriebssystemsoftware aktualisieren
 +
 +
'''Wie mache ich das?'''
 +
Unter Einstellungen > Allgemein > Software-Update auf „Herunterladen und installieren“ klicken
 +
 +
Weitere Tips - wenn das Drucken oder roc.Mobile nicht funktionieren sollte:
 +
in den WLAN Einstellungen des iPad:
 +
* Private WLAN Adresse aus
 +
* DNS Server hinzufügen mit IP des Routers
 +
 +
 +
Im Zweifel bucht bitte einen Support!
 +
 +
STAND 25.8.2022
 +
 
== Häufige Abstürze der roc.Kasse ==
 
== Häufige Abstürze der roc.Kasse ==
  
Zeile 8: Zeile 34:
  
 
Ab der roc.Kasse 1.42 - 2019 kann in den Einstellungen ein Wert definiert werden um automatisch beim Tagesabschluss ältere .tar Dateien zu entfernen.
 
Ab der roc.Kasse 1.42 - 2019 kann in den Einstellungen ein Wert definiert werden um automatisch beim Tagesabschluss ältere .tar Dateien zu entfernen.
 +
 +
Hinweis: Einstellungen - Mehr Einstellungen - Tagesabschluss - Anzahl TSE Dateien auf iPad: z.B. den Wert 10<br>
 +
Um nicht bis zum nächsten Tagesabschluss zu warten kann der TSE Wartungscode 744 ausgeführt werden.
 +
  
 
WICHTIG: dies betrifft nur die *.tar Dateien aus der täglichen Sicherung des TSE Chips
 
WICHTIG: dies betrifft nur die *.tar Dateien aus der täglichen Sicherung des TSE Chips

Version vom 27. August 2022, 11:35 Uhr

gravierende Sicherheitslücke im Apple-Betriebssystem iOS

Wie ihr sicher aus der Presse bereits entnommen habt, wurde eine neue gravierende Sicherheitslücke im Apple-Betriebssystem iOS ausgemacht. Sie ermöglicht es, Angreifern die komplette Kontrolle über das Gerät zu übernehmen. Dies stellt ein ernst zu nehmendes Sicherheitsrisiko für eure privaten Geräte aber vor allem euer Unternehmen dar.

Welche Geräte sind betroffen? Alle iPhones ab Version 6 Alle iPad Pro Alle iPads ab Version 5

Was muss ich tun? Alle Apple-Geräte so schnell wie möglich auf die Version 15.6.1 (oder neuer) der iOS-Betriebssystemsoftware aktualisieren

Wie mache ich das? Unter Einstellungen > Allgemein > Software-Update auf „Herunterladen und installieren“ klicken

Weitere Tips - wenn das Drucken oder roc.Mobile nicht funktionieren sollte: in den WLAN Einstellungen des iPad:

  • Private WLAN Adresse aus
  • DNS Server hinzufügen mit IP des Routers


Im Zweifel bucht bitte einen Support!

STAND 25.8.2022

Häufige Abstürze der roc.Kasse

aktuell liegt dies meist das der Speicher des iPAd vollläuft.

Ursache: Die vielen .tar Dateien auf dem iPad.

Erste Abhilfe: alte *.tar Dateien vom iPad entfernen.

Ab der roc.Kasse 1.42 - 2019 kann in den Einstellungen ein Wert definiert werden um automatisch beim Tagesabschluss ältere .tar Dateien zu entfernen.

Hinweis: Einstellungen - Mehr Einstellungen - Tagesabschluss - Anzahl TSE Dateien auf iPad: z.B. den Wert 10
Um nicht bis zum nächsten Tagesabschluss zu warten kann der TSE Wartungscode 744 ausgeführt werden.


WICHTIG: dies betrifft nur die *.tar Dateien aus der täglichen Sicherung des TSE Chips

Im Zweifel bucht bitte einen Support!

STAND 21.3.2022

Aktuelle Versionen

Aktuelle Versionen